VVR-WAPPEN-JPEG

Counter

Links zu unseren Sponsoren (anklicken) 

Sponsorenwand-logo-bauhof-klein

Geßmann und Oekels

Schumacher-2

Handy-77
VVR-WAPPEN-JPEG
vvr-banner0

20.11.2010: Winterputz am Rheidter Werth
Mit Laubbläser, Harken und Schubkarren ausgerüstet, trafen sich am Samstagmorgen einige Mitglieder des VVR am Spielplatz “Rheidter Werth”, um die Anlage winterfest zu machen. Der Schwerpunkt lag eindeutig auf der “Entlaubung”, da der Herbst dafür gesorgt hatte, daß der Platz mit einer zenti meterhohen Schicht von Blättern bedeckt war. Schnell türmten sich meterhohe Laubberge, die von den unermüdlichen Helfern mit Schubkarren fachgerecht entsorgt wurden.

20101120-winterputz-rheidter-werth1



14.11.2010: Volkstrauertag am Ehrenmal
Zu Ehren der Gefallenen der beiden Weltkriege trafen sich am Sonntag zahlreiche Rheidter Bürger und Abgeordnete der Vereine am Ehrenmal in der Unterstraße. Der VVR war ebenfalls mit einigen Mitgliedern vertreten, angeführt von Mario Pauli mit der Vereinsfahne.
Ursprünglich wurde dieser Gedenktag im Jahre 1926 zum ersten Mal für die Gefallenen des ersten Weltkriegs eingeführt. Nach einer Pause von 1946 bis 1948 wurde der Feiertag nach Gründung der Bundesrepublik wieder aufgenommen.  Seit 1952 wird er zwei Sonntage vor dem Ersten Advent begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen.

                  mit der VVR-Vereinsfahne am Ehrenmal

                  20101115-volkstrauertag-Ehrenmal-X


08.10. - 11.10.2010: Rheidter Kirmes mit dem VVR
Die äußeren Bedingungen waren hervorragend... es war so, als ob Petrus höchstpersönlich die Schirmherrschaft über die Rheidter Kirmes übernommen hätte! Das Superwetter über die ganzen Kirmestage hinweg versetzte die vielen Besucher in beste Feierlaune. Auch die Veranstalter und Organisatoren zeigten äußerst zufriedene Mienen. Der VVR lockte mit seinem Festzelt und vielen Attraktionen eine grosse Menge an Kirmes- gästen in die Marktstrasse. Am Freitagabend herrschte Stadionatmosphäre im Zelt, als auf Grossleinwand das EM-Qualifikationsspiel der Deutschen gegen die Türkei übertragen wurde. Das für die deutsche Mannschaft positive Endergebnis von 3:0 machte Feierlaune, die bis spät in die Nacht anhielt. Am Samstagabend kamen dann die Oldie-Fans auf ihre Kosten, als das Duo “Pink Cadillac” mit Songs von den Beatles bis Status Quo die alten Zeiten in Erinnerung rief. Der Sonntagnachmittag gehörte ganz den Jugendlichen, als  DJ Patrick (Felsko) eine Spontanfête organisierte und mit den neuesten Charthits die Rheidter “Kids” in das ehrwürdige Festzelt lockte. Einen stimmungsvollen Ausklang fand die Rheidter Kirmes am Montagabend, als unser VVR- Mitglied Thomas Lindner mit seiner Band “Zu Hus” kölsche Lieder zum Besten gab. Rundum kann festgehalten werden, daß der VVR mit seinen Organisatoren und Helfern wieder einmal dazu beigetragen hat, daß die Rheidter Kirmes allen Besuchern in bester Erinnerung bleibt.

                                                                                                          ... Superstimmung im Festzelt

    20101012-kirmes-X


28.08.10: Traditionelles Spielfest auf dem VVR-Spielplatz
Wie immer am letzten Ferienwochenende, fand auch dieses Jahr wieder das beliebte Kinderspielfest des VVR statt. Die unsichere Wetterlage mit hoher Regenwahrscheinlichkeit führte dazu, dass viele Familien zunächst die weitere Entwicklung abwarteten, bevor man sich auf den Weg zum Rheidter Werth machte. Die Verantwortlichen und Helfer des VVR, die viel Arbeit und Mühe aufgewendet hatten, um den Familien einen erlebnisreichen Nachmittag zu bieten, wurden schließlich doch noch belohnt. Es blieb für die angesetzte Veranstaltungsdauer weitgehend trocken, so dass sich im Laufe des Nachmittags eine Vielzahl von Eltern und Großeltern mit ihren Zöglingen einfanden. Vor allem letztere kamen voll auf ihre Kosten. Der Spielparcours wurde von allen Kindern mit Bravour gemeistert. Die gezeigten Leistungen wurden mit schönen Preisen, die von der Kreissparkasse Köln zur Verfügung gestellt wurden, honoriert. Auch die “Pausenstationen” waren stets gut besucht. Hier konnten die Kinder mit Popcorn und Getränken die nötige Basis für die erfolgreiche Bewältigung der Aufgaben an den diversen Spielstationen schaffen. Als Fazit kann festgehalten werden, dass sich das Spielfest trotz der mittlerweile 20-jährigen Laufzeit immer noch einer grossen Beliebheit erfreut und fester Bestandteil im Jahresplan der Rheidter Familen ist.

                                                                                       auch die größeren Kinder kamen auf ihre Kosten ...

    20100829-spielfest-eröffnung-X


09.08.10: Bestandsaufnahme der Bänke
Auch während der Sommerferien arbeiteten die VVR-ler fleissig für die Belange der Rheidter Bürger. Alle Bänke im Zuständigkeitsgebiet des VVR wurden inspiziert und katalogisiert, grobe Schäden wurden beseitigt. Diese Aktion war erforderlich, da mittlerweile über 100 Bänke zu pflegen sind und bei den Pflegeaktionen der letzten Jahre schon mal eine Bank “übersehen” wurde. Mit Hilfe der Bestandsaufnahme und der angefertigten Standortskizzen ist es nun möglich, Aktionen wie z.B. Ausbesserungen und Neuanstriche gezielt zu planen und durchzuführen.

02.07.10: Neue Spielgeräte auf dem VVR-Spielplatz
Am Freitag, den 02.07., trafen sich auf dem Spielplatz am Rheidter Werth die VVR-Verantwortlichen, um die neuen Spielgeräte der Öffentlichkeit vorzustellen und für den “Betrieb” freizugeben. Auch Bürgermeister Vehreschild war vor Ort, um die neuen Schmuckstücke in Augenschein zu nehmen. Dank einer großzügigen Spende der Kreissparkasse Köln anläßlich des letzten Sommerfestes konnten hochwertige Geräte angeschafft werden, die von den bei der Übergabe anwesenden Kindern bereits fleißig getestet und mit Begeisterung angenommen wurden. Die intensive Nutzung lässt darauf schliessen, dass der Vorstand bei der Auswahl der Geräte die richtige Entscheidung getroffen hat.

                                                                                  eine weitere Attraktion für den Rheidter Nachwuchs ...

    20100721-neues-spielgerät-X



13.06.10: Antonuisandacht am Antonius-Bildstock
Am Sonntag, den 13.06.09, fand am Antonius-Bildstock die alljährliche Antoniusandacht statt. Bei schönstem Wetter fanden sich zahlreiche Teilnehmer ein, um unter freiem Himmel zu Ehren des heiligen Antonius die traditionelle Messe zu feiern. Auch bei dieser Veranstaltung waren Helfer aus den Reihen des VVR im Einsatz, damit die Andacht in einem würdigen Rahmen gefeiert werden konnte.

                                                                                  Andacht unter freiem Himmel zu Ehren des Hl. Antonius

20100613-antoniusandacht-X



12.06./13.06.10: Musik- und Kulturforum des MGV Rheidt
Ein tolles Angebot hatte der MGV zusammen mit dem Stadt-Marketing für die Rheidter Bürger und auswärtigen Gäste zusammengestellt. Ein buntgemischtes Musikprogramm von Rock bis Swing sowie zahlreiche Attraktionen der Rheidter Geschäftsleute lockten viele Besucher aus Nah und Fern am letzten Wochenende in das Rheidter Ortszentrum. Auch wenn das Wetter am Samstag arg zu wünschen ließ, tat dies der Stimmung keinen Abbruch - bis spät in die Nacht hinein wurde getanzt, geschunkelt und gesungen. Am Sonntag wurden die Veranstalter dann für ihre Mühen voll entlohnt. Sonnenschein von morgens bis abends und mitreißende Auftritte der Musikgruppen sorgten für einen gelungenen Abschluss des Rheidter Musikforums.

                                                                                                      grosses Musikertreffen in Rheidt ...

20100713-musikforum-X


30.04.10: Mai-Ansingen am Rheidter Werth
Wieder einmal waren die Heinzelmännchen (und -frauchen) des VVR fleißig; unermüdlich putzten, kehrten und harkten sie an den letzten Wochenenden am Rheidter Werth und brachten das Veranstaltungsgelände rund um die Treppe für das Mai-Ansingen auf Hochglanz. Zahlreiche Teilnehmer und “Mitsinger” fanden sich dann am Vorabend zum 1. Mai an der Festtreppe ein, um den Wonnemonat “herbeizusingen”. Die stimmungsvolle Veranstaltung unter Mitwirkung vieler Rheidter Vereine lässt darauf hoffen, dass die “Wettermacher” dem langen und harten Winter nun bald sonnige Tage folgen lassen.

                                                                        ... aus voller Brust mit ganz viel Lust wird der Mai herbeigesungen

20100501-maiansingen


05.04.10: Massenansturm beim Ostereiersuchen am Rheidter Werth
Für Rheidter Kinder veranstaltete der VVR zusammen mit der KSK Köln am Ostermontag ein grosses Oster- eiersuchen. Hunderte “Dötzje” mit Eltern und Großeltern sorgten für einen Massenauflauf auf dem Spielplatz am Rheidter Werth. VVR-Geschäftsführerin Bettina Sebaldt und KSK-Bezirksdirektor Wolfgang Hopp hatten mit ihrem Helferteam alle Hände voll zu tun, um den Ansturm zu bewältigen. Die Kreissparkasse Köln sowie mehrere Rheidter Geschäftsleute unterstützten das Fest mit großzügigen Sachpreisen, so daß jedes Kind “fündig” wurde und mit einer Osterüberraschung für die Suche belohnt wurde. Die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit der Resonanz auf dieses erste “VVR- Ostereiersuchen”. Manni Dorschler dankte zum Abschluss allen Sponsoren und Helfern für ihre Unterstützung und deutete an, dass der Vorstand sich “durchaus vorstellen könne”, im nächsten Jahr wieder an gleicher Stelle zum gleichen Anlass präsent zu sein.

                                                                     viele Überraschungen für die Kinder beim 1. Ostereiersuchen

20100405-ostereiersuchen-massenandrang-X


19.03.10: Jahreshauptversammlung 2010 mit Neuwahlen

Am Freitag, den 19.03.2010, fand im Vereinslokal zum “Trömmelchen” die diesjährige Jahreshaupt- versammlung statt. Die verantwortlichen Vorstandsmitglieder konnten aus ihren jeweiligen Bereichen allesamt über ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2009/10 berichten. So war es den anwesenden Mitgliedern anschliessend ein leichtes, dem Vorstand volle Entlastung zu erteilen. Darüber hinaus standen noch einige Neuwahlen an. Die bisherigen Amtsinhaber Manfred Dorschler (2. Vorsitzender), Benno Salloth junior (2. Geschäftsführer) sowie Benno Salloth senior (1. Kassierer) stellten sich für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung und wurden einstimmig wiedergewählt. Zudem wurde als neuer Beisitzer Walter Mülhausen (Internetbeauftragter) in den erweiterten Vorstand aufgenommen. Wir wünschen dem alten/neuen Vorstand ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010/2011.
    

14.02.10: Rheidter Sonntagszug - “Epi-Zentrum” VVR
Mit einem Großaufgebot an Teilnehmern und einem Feuerwerk sprühender Laune bildeten die Frauen und Mannen des VVR auch in diesem Jahr wieder ein “Epi-Zentrum” des Rheidter Sonntagszuges. Mit der schwungvollen Gärtnergruppe, dem frisch renovierten VVR-Bus im Mittelteil und dem Ex-Prinzenwagen als glänzendes Schlusslicht stellten die närrischen VVR-ler wieder einmal mehr ihre enge Verbundenheit mit dem rheinischen Brauchtum unter Beweis. Unzählige Helfer hatten monatelang uneigennützig viel Zeit (und Geld!) geopfert, um den vielen Zuschauern aus Nah und Fern einen stimmungsvollen Karnevalszug zu bieten. Vielen Dank für das eindrucksvolle Ergebnis!

                                         er fährt und fährt und fährt - der VVR-Bus

                  20100214-vvr-sonntagszug-x


15.01.10: Spitzenprogramm beim Fest der älteren Bürger
Das Wort “ältere” lässt vermuten, dass man hier mit einem ruhigen Verlauf hätte rechnen müssen, doch genau das Gegenteil war der Fall. Es war schon beeindruckend, mit welchem Elan und Schwung am Samstagnachmittag im Saal “Zum Lüches” unsere reiferen Mitbürger gefeiert haben. Das Fest, das traditionell vom VVR organisiert wird, kann schon jetzt als einer der Höhepunkte des laufenden Jahres bezeichnet werden. Mit Unterstützung der Rheidter Vereine wurde ein karnevalistisches Spitzenprogramm geboten, an dem sich andere Veranstaltungen messen lassen müssen. 350 Gäste und Mitwirkende sorgten für einen imposanten Rahmen, viel Prominenz aus Politik und der Rheidter Bürgerschaft war unter den Teilnehmern vertreten. Als Fazit kann man - nach Hänschen Rosenthal - festhalten: das war .... Spitze!

In diesem Zusammenhang noch ein paar interessante Details:

- die älteste Teilnehmerin (95 Jahre) war Anna Wiehlpütz
- der älteste Teilnehmer (93 Jahre) war Heinz Klein
- das am längsten verheiratete Ehepaar (60-jähriges Ehejubiläum in 2009): Katherinchen und Paul Schneider

Als weiterer Gast konnte der Ex-Prinz Lothar Michaux, der vor 30 Jahren für den TC Rheinland das närrische Zepter in Rheidt schwenkte, begrüsst werden.

                                      ... Ehrung verdienter Mitbürger und Helfer

                  20100117-fest-der-älteren-bürger-ehrung-helfer-X


12.01.10: Siegerehrung Malwettberwerb “Spielplatz”
Wie bereits berichtet, werden für die Sommersaison neue Spielgeräte für den Spielplatz am Rheidter Werth angeschafft. Was lag bei der Auswahl der Spielgeräte näher, als die Rheidter Kinder selbst zu fragen, welches Gerät sie sich wünschen!? Daher schrieb der Vorstand einen Malwettbewerb an der Rheidter Grundschule und den Kindergärten zur Ausgestaltung des Spielplatzes aus. Die besten Vorschläge wurden am 12.01. vom VVR-Vorstand vor Ort prämiert.

20100112_vvr_siegerehrung_malwettbewerb_kunterbunt